Die Bars und Restaurants öffnen wieder, aber um ZUGANG ZUM INNENRAUM zu haben, müssen Sie über die TousAntiCovid-Anwendung einen “QR-Code” scannen. Dies gilt auch für Fitnessstudios  …
Um im Falle einer Kontamination kontaktiert zu werden, müssen Sie sich in einem Erinnerungsheft anmelden.
-> Zwei “Identifikations”-Methoden:
– Entweder vermerkt der Kunde seinen Namen und seine Kontaktdaten auf einem dafür vorgesehenen und vom Betrieb zur Verfügung gestellten Blatt.
– Entweder über die digitale Version, alles geschieht auf seinem Smartphone über TousAntiCovid. In der Anwendung müssen Sie in die Kategorie “Erinnerungsbuch” gehen, auf “QR-Code-Platz scannen” klicken und dann den QR-Code der Einrichtung fotografieren. Nach dem Scannen berücksichtigt die Anwendung, dass sich der Benutzer zwei Stunden lang in der Einrichtung aufhält.

Sie sollen die TousAntiCovid-Anwendung herunterladen. Es genügt dann, die Kamera an den im Betrieb angezeigten „QR-Code“ (eine Art Strichcode) heranzuführen.
„Der Identifikator ist verschlüsselt und der QR-Code ist nicht mit einem Standort verknüpft“, sagte die Regierung. Ist eine Person ansteckend, erhalten gleichzeitig Anwesende eine orangene Benachrichtigung auf ihrem Smartphone mit der Empfehlung, sich testen zu lassen. Oder rot, wenn mehrere Personen positiv sind.
So laden Sie die Anwendung herunter: https://qrcode.tousanticovid.gouv.fr/